Die aktuelle Lage am Holzmarkt ist als sehr angespannt zu bezeichnen. Käfer und Sturmereignisse im mitteleuropäischen Marktumfeld lassen keine Aussicht auf Besserung erwarten. Die Säger halten sich stark zurück, weil fallende Konjunkturprognosen zusätzlich negative Stimmung aufkommen lassen.

Stimmen Sie bitte ihre Wintereinschläge mit Ihrem zuständigen WBV – Förster ab! Holz aus diesen Einschlägen muss bis Mitte Januar abfahrbereit gepoltert sein.

Unsere Geschäftsstelle ist vom 24.12.2018 bis 06.01.2019 geschlossen.

Unser Umzug in die neue Geschäftstelle ist zur Jahreswende geplant. Aus technischen Gründen kann die Erreichbarkeit der Geschäftsstelle eingeschränkt sein. Wir bitten um ihr Verständnis. Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen WBV – Förster am Mobiltelefon.