Startseite2019-09-16T12:16:04+02:00

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Aktuelles

    Waldbegang „Waldumbau in Reichlkofen“

    Gut besucht war neulich eine Führung durch den Wald von Ludwig Schlittmeier  in Ratzenstall  bei Reichlkofen.  Das Thema der gemeinsamen Veranstaltung von WBV, Bund Naturschutz und Forstabteilung des AELF Landshut lautete: „ Umbau der Bauernwälder in stabile Mischwälder. „ Gleich das erste Waldbild sorgte für allgemeine Verwunderung:  Ein etwa 25 Jahre alter, sehr gut durchforsteter, gemischter Bestand.  Neben Fichten, Tannen

    7. Juli 2021|

    WBV bietet BKF Modulschulungen an

    Die Waldbesitzervereinigung Landshut w.V. bietet in Zusammenarbeit mit einem externen Dienstleister Modulschulungen nach Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) an. Geplante Termine mit jeweiligem Kenntnisbereich sind an folgenden Tagen:

    25. Juni 2021 um 8 Uhr Kenntnisbereich 1: ECO-Training

    30. Juli 2021 um 8 Uhr Kenntnisbereich 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

     

    Die Veranstaltungen finden im Schulungsraum der Geschäftsstelle, Obere Sendlbachstr. 9 84051 Essenbach/Mirskofen, unter Einhaltung der aktuell gültigen Coronabedingungen

    7. Juni 2021|

    Forstschädenausgleichsgesetz

    Die wichtigsten Fakten stichpunktartig aufgelistet:

    Was bedeutet dies für unsere Waldbesitzer:

    • Der ordentliche, planmäßige Einschlag von frischem Fichtenholz in allen Waldbesitzarten und- größen ist auf maximal 85 % des normalen Nutzungssatzes begrenzt (in Bezug auf ein vorhandenes Forstbetriebsgutachten)
    • liegt kein Forstbetriebsgutachten vor, gelten 85 % der durchschnittlich in den Jahren 2013-2017 eingeschlagenen Holzmenge
    • Für Waldbesitzer mit einer Waldfläche von weniger als 50 ha wird
    25. Mai 2021|

    Online-Veranstaltungen der WBV Landshut

    Durch die Corona-Situation sind Präsenz-Veranstaltungen aktuell nicht planbar. Die WBV Landshut hat sich daher entschlossen, dieses Jahr mehrere Online-Veranstaltungen durchzuführen, die für alle Mitglieder und Interessierte offen sind. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Technische Voraussetzung ist lediglich ein internetfähiger Computer mit Lautsprechern, optional dazu eine Webcam mit Mikrofon.

    1. Termin: Mittwoch, 26.5.2021 um 19 Uhr. Thema: Holzmarkt, Forstschädenausgleichsgesetz und Durchforstung im Sommer.
    2. Termin:
    21. Mai 2021|
    Nach oben